Print and Dance
10.12.2022

Cumbia Prints

Druck und Tanz mit uns!
Macht dein T-Shirt tanz!
Cumbia Prints ist von Rhythmen inspiriert und repräsentiert die Atmosphäre der Latinobands in Hamburg.

Pedro und Lucia mischen Analoges und Digitales, indem sie mit unregelmäßigen Linien zeichnen, wie Kinderhände, die mit etwas Lustigem spielen.

Samstag 10.12. um 19:00 Uhr
Dj-set Pedro & Lucia
Live Siebdruck

Print and dance with us!
Make your t-shirt dance!
Cumbia Prints is a brand inspired by the rhythms and atmosphere represented by Latino Bands in Hamburg, Germany.

Between Pedro and Lucia they mix analog and digital by drawing with irregular lines, like children’s hands playing with something fun.

Saturday 10.12. at 19:00
Dj-set Pedro & Lucia
Live screen-printing

Upcoming Show
03.12.2022

The Propcorner »Pop Up Shop«

Wir haben The Propcorner zu Gast.
Shop now or cry later!

03.12.2022, 12-19h

We have The Propcorner as a guest.
Shop now or cry later!

03.12.2022, 12-19h

VIVA CON WODKA
26.11.2022

»Viva con Wodka«

Lass dich zeichnen!
Von und mit:
Alica Naimark, Beate Pietrek, Christoph Kleinstück, Jul Gordon, Julian Fiebach Laia Badenas Marti und Selberschultz

Samstag, 26.11., 13-18h
Ohne Anmeldung
Gegen Spende – Bares ist Wahres! Geht direkt an die KünstlerInnen.

Get drawn!
By and with:
Alica Naimark, Beate Pietrek, Christoph Kleinstück, Jul Gordon, Julian Fiebach Laia Badenas Marti and Selberschultz

Saturday, 26.11., 13-18h
Without registration
Against donation – cash is real! Goes directly to the artists.

Upcoming Show
18.11.2022

Christoph Kleinstück »SQUARE FACES«

Christoph Kleinstück zeigt seine hunderteilige Holzschnitt-Serie »SQUARE FACES«

Eröffnung: 18.11.2022, 19h
Die Bilder hängen noch bis zum 21. Januar.

Christoph Kleinstück shows his hundred-part woodcut series »SQUARE FACES«

Opening: 18.11.2022, 19h
The pictures will hang until January 21.

MOVIE NIGHTS
12.11.2022

»MOVIE NIGHTS«

Wir laden euch am Samstag, den 12.11. (ab 19h), herzlich zur ersten Ausgabe der neuen Serie »MOVIE NIGHTS« ein.
In dem Format zeigen wir euch, als Projektion im Schaufenster, Animationen von verschiedenen KünstlerInnen.
Dieses Mal mit Animationen von: Maria Tetzlaff, Ellen Gabriel Ndure, Andy Cahill, Wandrille Maunoury, Tess Perren, Hannah van der Weide und Elliot Bech.

Außerdem gibt es im Vorfeld einen Animations-Workshop, unter der Leitung von Erik Müller.
13-17h, Maximal 6 TeilnehmerInnen, Bezahl was du willst.

We cordially invite you to the first edition of the new series »MOVIE NIGHTS« on Saturday, 12.11. (from 19h).
In this format we want to show you animations by different artists as a projection in the shop window.
This time with animations from: Maria Tetzlaff, Ellen Gabriel Ndure, Andy Cahill, Wandrille Maunoury, Tess Perren, Hannah van der Weide and Elliot Bech.

In addition, there will be an animation workshop in advance, under the direction of Erik Müller.
13-17h, Maximum 6 participants, Pay what you want.

Comicfestival Hamburg
30.9.2022

Marijpol »HORT«

Marijpol
In »HORT« bringt uns Marijpol das Leben dreier ungewöhnlicher Frauen näher: Nonkonform sind nicht nur ihre Körper, ihre Lebensentwürfe richten sich genauso wenig nach den gesellschaftlichen Erwartungen. Was passiert, wenn sich Petra, Ulla und Denise plötzlich für drei verlassene Kinder aus der Nachbarschaft zuständig fühlen? Ein Werk über alternative Körper-, Frauen- und Familienbilder.

»HORT« ist erschienen bei der Edition Moderne
368 Seiten, einfarbig, 17 × 24 cm, Softcover

Marijpol alias Marie Pohl, *1982, studierte Visuelle Kommunikation und Illustration in Hamburg. Sie arbeitet als Illustratorin, Comiczeichnerin und Designerin und lehrt als Gastdozentin Zeichnen und Bilderzählung an verschiedenen Hochschulen. Ihre Comics erscheinen in internationalen Magazinen und Anthologien wie Lagon Revue, Mould Map und Colorama Clubhouse.

Eröffnung: 30.9.2022, 19h
1.—2.10., 12—19h
Im Rahmen des Comicfestival Hamburg.
Die Ausstellung kann danach den gesamten Oktober zu unseren normalen Öffnungszeiten besucht werden.

In »HORT«, Marijpol brings us closer to the lives of three unusual women: not only are their bodies non-conformist, their life plans are just as little in line with social expectations. What happens when Petra, Ulla and Denise suddenly feel responsible for three abandoned children from the neighborhood? A work about alternative images of the body, women and family.

»HORT« is published by Edition Moderne
368 pages, monochrome, 17 × 24 cm, softcover

Marijpol aka Marie Pohl, *1982, studied visual communication and illustration in Hamburg. She works as an illustrator, comic artist and designer and teaches drawing and picture narrative as a guest lecturer at various universities. Her comics appear in international magazines and anthologies such as Lagon Revue, Mould Map and Colorama Clubhouse.

Opening: 30.9.2022, 19h
1.—2.10., 12—19h
In the course of the Comicfestival Hamburg.
The exhibition can still be visited throughout October during our normal opening hours.

Upcoming Exhibition
2.9.2022

John Molesworth »What’s heavier…«

John Molesworth untersucht spielerisch den Entstehungsprozess mit einer kritischen Betrachtung von Fragen wie z. B.:
Wie interagiert das Material mit der Vorstellungskraft?
Wie erzählen wir Geschichten, ungehindert von ‚Können‘ oder ‚Handwerk‘?
Wie lösen verschiedene Materialien unterschiedliche Gefühle oder Sinneseindrücke aus?
Wie eröffnet das Material neue Möglichkeiten, in der Welt zu sein?

John versucht, den Prozess zu fördern, die Herstellung als legitime Form der Forschung in den Mittelpunkt zu stellen, Materialhierarchien in Frage zu stellen und letztlich den Wert der Erfahrung der Herstellung gegenüber dem Spektakel des Produkts zu fördern.

Eröffnung: 2.9.2022, 19h

John Molesworth playfully investigates the making process with a critical consideration of questions, such as:
How does the material interact with the imagination?
How do we tell stories, unhindered by ‘skill’ or ‘craft’?
How do different materials produce different feelings or senses?
How does material open up ways of being in the world?

John seeks to champion process, spotlight making as a legitimate form of research, challenge material hierarchies and ultimately champion the value of the experience of making, as opposed to the spectacle of the product.

Opening: 2.9.2022, 19h

Upcoming Exhibition
5.8.2022

Francesc Estrada »Elves & Thieves«

Francesc Estrada zeigt Zeichnungen und Drucke.
Eröffnung: 5.8.2022, 19h

Francesc Estrada shows Drawings and Prints.
Eröffnung: 5.8.2022, 19h

Group Exhibition
23.7.2022

»Raus aufs Land«

Dreizehn Hamburger Künstlerinnen und Künstler haben sich im April 2022 ins Wendland aufgemacht, um dort zu zeichnen.
Daraus entstanden sind Druckgrafiken und Zeichnungen, welche die Atmosphäre des Aufenthalts in dreizehn verschiedenen Sichtweisen einfangen.

Mit Arbeiten von:
Helena Baumeister, Julian Fiebach, Benjamin Gottwald, Julia Hoße, Schima Köchermann, Karin Kraemer, A. Kongsted, Yuxing Li, Kaja Meyer, Nikita Michelsen, Jill Aurelia Pastore, Lena Steffinger und Jan Vismann.

Vernissage: 23.7., 19—23h.

Thirteen Hamburg artists set out to draw in the Wendland region in April 2022.
The result is prints and drawings that capture the atmosphere of the stay in thirteen different perspectives.

With works by:
Helena Baumeister, Julian Fiebach, Benjamin Gottwald, Julia Hoße, Schima Köchermann, Karin Kraemer, A. Kongsted, Yuxing Li, Kaja Meyer, Nikita Michelsen, Jill Aurelia Pastore, Lena Steffinger and Jan Vismann.

Vernissage: 23.7., 19—23h

Release & Exhibition
24.6.2022

Lina Ehrentraut »Drinks No.1 — Gin«

Drinks No. 1 — Gin
Lina Ehrentraut und Christoph Ritter
Ausstellung & Magazinrelease
Eröffnung: 24.6.2022, 20h

Handgebunden von Papp-O-Mania.
Die Riso-Seiten haben wir gedruckt.

Drinks No. 1 — Gin
Lina Ehrentraut and Christoph Ritter
Exhibition & Magazinrelease
Opening: 24.6.2022, 20h

Handbound by Papp-O-Mania.
The Riso pages were printed by us.