Marijpol »HORT«

In »HORT« bringt uns Marijpol das Leben dreier ungewöhnlicher Frauen näher: Nonkonform sind nicht nur ihre Körper, ihre Lebensentwürfe richten sich genauso wenig nach den gesellschaftlichen Erwartungen. Was passiert, wenn sich Petra, Ulla und Denise plötzlich für drei verlassene Kinder aus der Nachbarschaft zuständig fühlen? Ein Werk über alternative Körper-, Frauen- und Familienbilder.

»HORT« ist herausgebracht bei Edition Moderne
368 Seiten, einfarbig, 17 × 24 cm, Softcover

Marijpol alias Marie Pohl, * 1982, studierte Visuelle Kommunikation und Illustration in Hamburg. Sie arbeitet als Illustratorin, Comiczeichnerin und Designerin und lehrt als Gastdozentin Zeichnen und Bilderzählung an verschiedenen Hochschulen. Ihre Comics erscheinen in internationalen Magazinen und Anthologien wie Lagon Revue, Mould Map und Colorama Clubhouse.

Eröffnung: 30.9.2022, 19h
1. – 2.10., 12-19h
Im Zuge des Comicfestival Hamburg.
Die Ausstellung kann danach den gesamten Oktober zu unseren normalen Öffnungszeiten besucht werden.

In »HORT«, Marijpol brings us closer to the lives of three unusual women: not only are their bodies non-conformist, their life plans are just as little in line with social expectations. What happens when Petra, Ulla and Denise suddenly feel responsible for three abandoned children from the neighborhood? A work about alternative images of the body, women and family.

»HORT« is published by Edition Moderne
368 pages, monochrome, 17 × 24 cm, softcover

Marijpol aka Marie Pohl, * 1982, studied visual communication and illustration in Hamburg. She works as an illustrator, comic artist and designer and teaches drawing and picture narrative as a guest lecturer at various universities. Her comics appear in international magazines and anthologies such as Lagon Revue, Mould Map and Colorama Clubhouse.

Opening: 30.9.2022, 19h
1. – 2.10., 12-19h
In the course of the Comicfestival Hamburg.
The exhibition can still be visited throughout October during our normal opening hours.